HP-LBS-2023_Header-Bilder_1800x600-9
Homepage-Landbauschule-Header_Allgemein7
HP-LBS-2023_Header-Bilder_1800x600-3
HP-LBS-2023_Header-Bilder_1800x600-5
previous arrow
next arrow

Dauer, Aufnahme, Abschluss

Der Meisterkurs zur resilienten Unternehmensführung in Gartenbau und Landwirtschaft findet berufsbegleitend statt. Wir gehen davon aus, dass die Teilnehmenden ca. 30% ihrer Arbeitszeit für den Kurs und das Selbststudium aufwenden müssen.

Der Kurs ist über einen Zeitraum von drei Jahren konzipiert.

Zugangsvoraussetzung Meisterkurs:

– Abgeschlossene Berufsausbildung als Landwirt:in oder Gärtner:in mit staatlich anerkanntem Zeugnis
– Bestehendes Arbeitsverhältnis auf einem gärtnerischen bzw. landwirtschaftlichen Betrieb

Bewerbungsunterlagen:

– Bewerbungsformular mit Datenschutzhinweisen und Vertraulichkeitserklärung

– Motivationsschreiben

– Tabellarischer Lebenslauf

– Betriebsspiegel des Meisterunternehmens

Der Bewerbungsschluss ist am 30. Juni jeden Jahres. Später eingehende Bewerbungen werden berücksichtigt, sofern keine organisatorischen Gründe dagegensprechen.

Die Kurse beginnen im Oktober.

 

 

 

Prüfungsvoraussetzungen: 

Landwirtschaft (externer Link)

Gartenbau (externer Link)